Aufrufe
vor 1 Monat

contur küchen kultur Magazin

  • Text
  • Einbauküche
  • Muldenlüfter
  • Arbeitsplatte
  • Kochinsel
  • Inselküche
  • Küche
  • Contur küchen
  • Moebelweirauchde
  • Contur

22

22 223531-022

Die Home Office Küche Meine Küche, mein Kreativ Sinn. » Contur ® Küche im Gespräch mit Foodbloggerin Katja Mathes: Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass ich mal ein Buch schreiben werde, hätte ich es nicht geglaubt – also vielleicht hätte ich sogar darüber gelacht, weil es für mich zu dem Zeitpunkt so absurd war ein Buch zu schreiben. Für mich war es immer so etwas “Großes”. Schon als Kind habe ich mich viel mit Essen beschäftigt. Meine Eltern hatten und haben auch immer noch ein Restaurant und daher war es schon immer ein Teil in meinem Leben. Ich eignete mir viel Wissen an und begann mich über die Jahre mehr und mehr pflanzenbasiert zu ernähren. Ich recherchierte über den Zusammenhang zwischen unserer Ernährung und der Gesundheit. Da ich schon als Kind an chronischer Migräne litt, begann ich mit fasten, probierte Rohkost, Wildkräuter, Yoga und Meditation aus und konnte so meine Migräne massiv reduzieren. Aus dieser Reihe von Erfahrungen, fing ich an meinen Lebensstil, aber vor allem meine Ernährung zu optimieren und selbst Rezepte zu kreieren und zu fotografieren. Durch die positive Resonanz von Freunden und Familie, verfestigte sich der Gedanke, vielleicht doch mal über ein Buch nachzudenken. Eines Tages hatte ich bei einer meiner Meditationen einen Impuls, der mir die passende Idee für ein Buch lieferte, fand ich einen Verlag und fing direkt damit an mein erstes Buch zu schreiben. Worauf achten Sie beim Essen? Ich fange schon bei den Zutaten an, ich liebe es auf Bio-Märkte zu gehen. Dabei achte ich auf Qualität und Frische, dass es möglichst regional ist oder aus nachhaltigem Anbau kommt. Es ist für mich wichtig, dass ich meine Zutaten schnell und einfach in einem Gericht kombiniert bekomme und ich es bewusst genieße! Was finden Sie ist heutzutage wichtig beim Thema gesunde Ernährung? Ich glaube, dass es nicht eine Ernährungsform gibt, die allen Menschen gerecht wird. Aber ich glaube, je weniger wir unverarbeitete und indu- strielle Nahrung zu uns nehmen, umso besser ist es für uns. Außerdem denke ich, wenn wir die Menge, die wir essen reduzieren und viel mehr auf gute Qualität achten, ist es ein großartiger und simpler Weg, um unsere Lebensweise zu optimieren. Die Gedanken, mit denen wir unser Essen genießen, spielen auch eine große Rolle. Seit wann machen Sie Ihre YouTube Videos schon? Ich habe mit YouTube 2012 angefangen, vor allem mit Smoothievideos. Es gab eine Phase, da habe ich es bleiben lassen, doch meine Freunde und Familie haben mich immer wieder dazu ermutigt es fortzuführen und so bekam ich neue Energie und neues Vertrauen in die Sache. Seither ist es für mich ein Teil von mir geworden, da ich weiß, dass ich anderen damit auch etwas Gutes tue. Was interessiert Sie noch? Ich liebe es zu Kochen, aber für mich ist es auch sehr wichtig, das ich ausgeglichen bin. Das mache ich vor allem in dem ich in der Natur aktiv bin, zum Beispiel mit Fahrrad fahren, Yoga und Meditation im Freien. Was macht Ihre Küche aus? Ich habe meine Küche individuell eingerichtet, mit einem kleinen Kräuterbeet an meiner Paneelwand. Ich nutze Glasbehälter in denen ich meine Superfoods, Gewürze und verschiedenen Saaten aufbewahre, daher ist mir ein gut geplanter Stauraum wirklich wichtig. Diese Küche ist perfekt auf mich abgestimmt worden, denn ich habe jetzt ein Homeoffice, das sich direkt hinter meinem Hochschrank verbirgt. So kann ich einfach parallel arbeiten und meine Fotos und Videos direkt sichten. Außerdem sieht man meinen Arbeitsplatz nicht immer, was mir total beim Abschalten hilft. Mein persönliches Highlight ist, dass die Fronten der Küche sich auch im Homeoffice wiederfinden und es Alles in Einem ein zusammenhängendes Designkonzept ist. Es ist einfach genau meine Küche, die all das widerspiegelt worauf auch ich großen Wert lege. Was sind Ihre nächsten Ziele? Mein Kochbuch in mehrere Sprachen zu übersetzen, um es so noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Außerdem plane ich Retreats zu geben, mit Kochkursen, Yoga und Meditation. ■ Mehr Inspiration finden Sie unter www.katjamathes.de 223531-023 23