Aufrufe
vor 1 Jahr

küchen.kultur

  • Text
  • Anschauen
  • Lieferpreis
  • Markentechnik
  • Raum
  • Hochwertige
  • Drin
  • Insel
  • Kochfeld
  • Scannen
  • Contur

84

84 213531-084

Contur ® -51.110 Die Natur der Sache. » Von Müssle Spezialitäten zuhause angekommen, wird ausgepackt. Dabei zeigt sie uns ihre Küche: Alles funktional und der Tisch als Mittelpunkt für Kommunikation oder einfach nur, um den Tag Tag sein zu lassen. „Es ist schön, wenn in einer Küche alles gut überschaubar und griffbereit ist. Ich betrachte eine Küche auch als eine Art Werkstatt, in der die Funktion die größte Rolle spielt und das Design der Funktion folgt“, erklärt sie. Jetzt geht’s an den Lachs, oder anders gesagt, um die bewusste Inszenierung auf dem Teller. Schön sollte alles aussehen, auch das, was auf den Tisch kommt. Gerade die schwarze Keramik in Kontrast mit dem Wildlachs und dem Grün von frischem Dill, wirkt fantastisch und dennoch nicht aufgesetzt. Woher dieses feine Gespür für Ästhetik und Wertigkeit kommt, erschliesst sich uns sofort, als sie aus ihrer Vita berichtet. „Mein Interesse galt schon immer der Kunst, der Gestaltung und dem Handwerk.“ So hat sie verschiedentlich in Keramikwerkstätten und in der Holzrestauration gearbeitet, war beim Kirchenmaler und hat eine abgeschlossene Schreinerausbildung. „Schlussendlich habe ich mich doch für die Ausbildung an der Goldschmiedeschule in Pforzheim mit einem anschließenden Designstudium entschieden – sozusagen als Spätberufene“, ergänzt sie. Während wir ihr beim meditativen Anrichten der Teller zusehen, entdecken wir immer weitere Parallelen aus Ihrer Arbeit als Schmuckdesignerin, zu gutem, nachhaltigem Essen und der Gestaltung ihrer Küche. „Sich schmücken ist etwas ganz Ursprüngliches, Elementares für den Menschen – das wird in allen Kulturen seit jeher praktiziert. Ich persönlich möchte Menschen mit schönen Objekten eine Freude machen, die durch meine Handschrift Ausdruck finden.“ Schön, wenn jemand so in seiner Passion aufgeht, auf die Gestalt und den Wert der Dinge achtet und seine Freiräume lebt. ■ Mehr Inspiration finden Sie unter www.claudia-milic.de 213531-085 85