Aufrufe
vor 4 Jahren

Rolf Benz Kollektion 2021

  • Text
  • Rolf
  • Benz
  • Eiche
  • Lackiert
  • Nussbaum
  • Sofa
  • Umbragrau
  • Verkehrsschwarz
  • Beck
  • Sessel
  • Rolfbenz

124 Chemiefasern

124 Chemiefasern bevorzugt werden sollten, hängt somit in erster Linie von den Anforderungen an den Bezug ab. Bestimmend ist hierfür der Rohstoff bzw. das Mischungsverhältnis der Rohstoffe. Durch das Texturieren – darunter versteht man das Veredeln der Garne – lassen sich die Eigenschaften zusätzlich verändern. Ziel ist: das optimale Garn mit der besten Qualität für die gewünschten Gebrauchseigenschaften und Effekte des späteren Stoffs zu gewinnen. Finden Sie im Folgenden für sich selbst heraus, welche Materialien Ihre Wünsche an einen Bezug am besten erfüllen. • Was zeichnet einen guten Stoff aus? Nicht immer ist der edelste Stoff auch der richtige. Welcher Stoff für Sie ideal ist, hängt vor allem von den Anforderungen ab, die Sie an einen Bezug stellen. In Zusammenarbeit mit den renommiertesten deutschen und internationalen Stoffherstellern arbeitet Rolf Benz stetig an der Entwicklung neuer Stoffe. Bevor Sie diese jedoch in unserer Bezugskollektion wiederfinden, steht eine lange Reihe strenger Testverfahren an. Das Ergebnis ist für Sie in jedem Fall positiv: ein Höchstmaß an Qualität und vor allem lange Freude an Ihrem Sofa. › Scheuerbeständigkeit. Im Rahmen dieser Verschleißprüfung wird untersucht, wie schnell bei Flachgeweben Fasern durchschleißen oder bei Florgewebe Kahlschleiß auftritt. Ein Teststoff und ein Gewebe werden dazu so lange aneinandergescheuert, bis maximal drei Fäden eines Flachgewebes zerstört sind oder es bei einem Florgewebe zu sichtbarem Faserausfall kommt. › Reibechtheit (Farbabrieb). Als Reibechtheit wird die Widerstandsfähigkeit der Farbe von Möbelstoffen gegenüber einem Abreiben oder Abfärben an andere Textilien bezeichnet. In der Regel erreichen dunkle und brillante Farben niedrigere Reibechtheiten als helle Farbtöne. › Pilling-Verhalten. Bestimmte Stoffe sind besonders anfällig für kleine Knötchen, im Fachjargon „Pills“ genannt, die durch Gebrauch, etwa durch Scheuern mit anderen Materialien, auf der Oberfläche entstehen. Die verknäuelten Fasern arbeiten sich aus dem Bezugsstoff heraus, beeinträchtigen aber nicht dessen Haltbarkeit und können mit einem speziellen Rasiergerät entfernt werden. › Lichtechtheit. Alle textilen Gewebe leiden unter der Einwirkung direkter Sonneneinstrahlung. Dunkle Farben verändern sich durch Lichteinwirkung schneller als hellere. Die Testresultate dieser 4 Prüfkriterien finden Sie jeweils auf den Rückseiten der Stoffbügel in unserem Rolf Benz Stoffwagen. Bitte beachten Sie, dass sich Lichtechtheit und Reibechtheit auch bei einzelnen Farben eines Stoffes unterscheiden können – deshalb werden diese beiden Ergebnisse auf der Rückseite jedes Stoffmusters aufgeführt. • Welche Naturfasern werden bevorzugt verwendet? › Schurwolle. Als Schurwolle wird Wolle klassifiziert, die ausschließlich von gesunden Schafen geschoren und nicht mit geringeren Qualitäten gemischt werden darf. Die Vorteile der Schurwolle liegen in der hohen Elastizität und Strapazierfähigkeit. Im Laufe des Gebrauchs entstehen so kaum Druckstellen. Eine echte Besonderheit ist die natürliche, Schmutz abweisende Schutzschicht Lanolin. Um ihren positiven Effekt dauerhaft zu erhalten, sollten Sie Wollstoffe immer besonders schonend behandeln und nicht mit scharfen chemischen Reinigungsmitteln reinigen. › Baumwolle. Baumwolle ist eine pflanzliche Faser, die aus den Samenschutzfasern der Fruchtkapsel der Baumwollpflanze gewonnen wird. Sie ist durch ihre sehr gute Feuchtigkeitsaufnahme außerordentlich hautsympathisch und zeigt hervorragende hygienische Eigenschaften. Auch starke Hitze kann der Baumwolle relativ wenig anhaben, bei zu starker Austrocknung kann sie jedoch reißen. Baumwollbezüge sollten aufgrund der niedrigeren Lichtechtheit im Vergleich zu Wolle keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. • Welche Synthetikfasern bringen die besten Eigenschaften mit? › Viskose. Bei Viskose handelt es sich um eine Synthetikfaser auf Zellulosebasis, die aus organischen Rohstoffen hergestellt wird und aufgrund ihres hohen Quellvermögens gute hygienische Eigenschaften mitbringt. Bei der Herstellung von Viskose werden die Faserrohstoffe in flüssige Form gebracht, durch Düsen in Faserform überführt und dann erhärtet. Wie alle Synthetikfasern lässt sich auch die Viskose in völlig gleichmäßiger Qualität herstellen und besticht mit einer außergewöhnlichen Farbbrillanz. Viskose zeichnet sich darüber hinaus durch einen weichen, schmiegsamen Griff sowie den typischen seidigen Glanz aus. › Synthetische Faserstoffe. Bei synthetischen Faserstoffen werden die Atome und Moleküle der Rohstoffe durch den Menschen neu angeordnet. Über das Bilden von langen, künstlichen Molekülketten werden Fasern gewonnen, die außergewöhnliche Eigenschaften mitbringen. Polyamid und Polyester gehören zu den beiden wichtigsten Vertretern der synthetischen Fasern. Polyamide sind hochelastisch, sehr reiß-, scheuer- und quellfest sowie schnell trocknend. Das sehr leichte und sehr lichtbeständige Polyester zeichnet eine bemerkenswerte Festigkeit und geringe Feuchtigkeitsaufnahme aus. Synthetische Stoffe können bei geringer Luftfeuchtigkeit gelegentlich zu Reibungselektrizität neigen.

Wissenswertes 125 Das bedeutet, dass es zu einer elektrostatischen Aufladung kommen kann, die sich beim Berühren eines Erdungsgegenstandes entlädt. Diese elektrostatische Aufladung kann minimiert werden, wenn das Sofa regelmäßig mit einem sauberen, feuchten Frotteetuch abgerieben wird (bitte ausschließlich destilliertes Wasser verwenden) oder die Luftfeuchtigkeit auf über 45 Prozent erhöht wird. • Wo finde ich weitere Informationen zur Stoffpflege? Polstermöbel mit Textilbezug benötigen eine regelmäßige, vorbeugende Reinigung und Pflege, um ihre Schönheit langfristig zu erhalten. Bitte beachten Sie dazu die Informationen im „Rolf Benz Gütepass“, der jeder Lieferung beiliegt. Bei sämtlichen weiteren Fragen zum Thema Stoffreinigung und -pflege empfehlen wir das Unternehmen LCK Vertriebs GmbH. LCK bietet Ihnen einen Online-Shop (www.lck-rolfbenz. com) mit den passenden Pflegeund Reinigungsprodukten für Ihren Bezug, eine kompetente Beratung (Tel +49 (0) 72 51/ 96 25-0) und vermittelt auf Wunsch auch einen ausgebildeten Fachmann (deutschlandweit). • Was gewährleisten die Garantien von Rolf Benz konkret? Wer langjährige Freude an seinen Produkten gewährleisten will, muss auch für sie garantieren können. Rolf Benz hat – was Qualität und Verarbeitung anbelangt – ein Anspruchsdenken, das weit über dem Durchschnitt liegt und daher Maßstäbe setzt. Die strengen Qualitätsnormen des Hauses Rolf Benz sowie die Prüf- und Gütebedingungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) gewährleisten die größtmögliche Qualität eines jeden Rolf Benz Polstermöbels. Rolf Benz gewährt auf Polstermöbel, -stühle und -bänke 5 Jahre Garantie auf Konstruktion, Polstermaterial, Funktion und Verarbeitung für den gesamten Polsteraufbau (ausgenommen elektrische Bauteile und Bezüge). Die Rolf Benz Service-Garantie bedeutet, dass kleinere Reparaturen von einem mobilen Kundendienst vor Ort erledigt werden. Und die Rolf Benz Eigenverpflichtung garantiert Ihnen ein wohngesundes, einwandfreies Produkt. Bitte beachten Sie, dass der Garantieanspruch auf die Person begrenzt ist, die die Fertigung des Möbels in Auftrag gegeben hat. • Warum wohnt man mit Rolf Benz „einfach gesünder“? Gesundes Wohnen ist für Rolf Benz das Natürlichste der Welt. Als freiwilliges Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) obliegt uns weit mehr als die Einhaltung der gesetzlichen Gesundheitsvorschriften. Wir sehen es als unsere Verpflichtung, Ihnen ein Höchstmaß an Wohngesundheit zu gewährleisten. So finden Sie bei Rolf Benz nicht nur Schadstoffgrenzwerte, die deutlich unter denen des Gesetzgebers liegen, sondern auch Schadstoffrichtlinien, die nicht Gegenstand der gesetzlichen Vorlagen sind. Für Sie bedeutet das ein garantiertes Mehr an Wohngesundheit – das auch unsere Zulieferer gewährleisten müssen. Gemäß den Einkaufsbedingungen von Rolf Benz verpflichten diese sich, die gesetzlichen Vorschriften und Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) einzuhalten. Neben dem Prinzip der freiwilligen Selbstkontrolle überwachen autorisierte, neutrale Institute in regelmäßigen Kontrollen die Einhaltung der Normen, die von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) festgelegt und fortlaufend weiterentwickelt werden. Darum: Leben Sie gesund und wohnen Sie mit Rolf Benz.